LACTOFEM FeuchtCreme 25 g *

LACTOFEM-FeuchtCreme
Anbieter:
MIBE GmbH Arzneimittel
Einheit:
25 g Creme
PZN:
12902127
Ihr Preis:
7,50€¹
Grundpreis:
30,00 € pro 100 g
Verfügbarkeit:
 kurzfristig beschaffbar. Abholbereit innerhalb weniger Stunden. Wir geben Ihnen Bescheid.
loading...

Einkaufsliste auswählen

Melden Sie sich an , um den ausgewählten Artikel in Ihre Einkaufsliste aufzunehmen.

Weitere Packungsgrößen

Weitere Packungsgrößen

Anbieter:
MIBE GmbH Arzneimittel
Verfügbarkeit:
 kurzfristig beschaffbar. Abholbereit innerhalb weniger Stunden. Wir geben Ihnen Bescheid.
Ihr Preis:
13,60€¹
Grundpreis:
27,20 € pro 100 g
Produktbeschreibung

Medizinprodukt.

Zur Linderung und Vorbeugung von Beschwerden durch Trockenheit in der Scheide und im äußeren Intimbereich (Trockenheitsgefühl, Brennen, Juckreiz oder Schmerzen beim Geschlechtsverkehr); kann auch angewendet werden, um den Geschlechtsverkehr zu erleichtern.

Lactofem® FeuchtCreme bei Scheidentrockenheit

Warum ist eine ausreichende Scheidenfeuchtigkeit überhaupt so wichtig?
Scheidentrockenheit ist buchstäblich mehr als lästig. Es sind vor allem Beschwerden wie Juckreiz, Brennen oder Schmerzen im Intimbereich, die Betroffene ebenso umgehend wie dauerhaft loswerden möchten. Scheidentrockenheit kann außerdem den Geschlechtsverkehr unangenehm oder gar schmerzhaft werden lassen. Doch für den Körper ist eine ausreichende Scheidenfeuchtigkeit auch wichtig, damit die Schleimhäute ihre Schutzfunktion erfüllen können, etwa bei der Abwehr von Krankheitserregern.

Du und ich und Sie auch? Wen Scheidentrockenheit besonders häufig betrifft

Ein häufiger Grund für Scheidentrockenheit ist ein sinkender Östrogenspiegel in den Wechseljahren. Auch hormonelle Schwankungen während der Schwangerschaft oder Östrogenmangel bei Einnahme einer Antibabypille können dazu führen. Weitere mögliche Ursachen für Scheidentrockenheit sind seelischer und körperlicher Stress oder bestimmte Erkrankungen. Auch eine falsche oder übertriebene Hygiene mit aggressiven Reinigungssubstanzen, die das natürliche Gleichgewicht der Vaginalflora stören, kann die Feuchtigkeit im Intimbereich vermindern.

Damit verbundene Beschwerden bedeuten oft in der Folge eine seelische Belastung und schränken die Lebensqualität betroffener Frauen ein.

Was macht Lactofem® FeuchtCreme besonders?
Der hohe Wassergehalt der Creme sorgt dafür, dass der Haut im Bereich der Scheide und des äußeren Intimbereichs Feuchtigkeit zugeführt wird. Ihre pflegenden Lipide (Fette) halten die Haut geschmeidig.

Durch den Zusatz von Milchsäure ist die Creme auf einen pH-Wert von 4,4 eingestellt und unterstützt damit die Erhaltung des natürlichen pH-Wertes der Scheide. Da sie keine Hormone (z.B. Östrogene) enthält, kann sie auch zusammen mit einer Hormonersatztherapieoder im Wechsel mit hormonhaltigen Vaginalcremes oder Vaginalzäpfchen angewandt werden.

Lactofem® FeuchtCreme auf einen Blick:
- lindert zuverlässig Symptome wie Trockenheitsgefühl, Brennen und Jucken
- befeuchtet und pflegt die Haut in der Scheide und im äußeren Intimbereich
- enthält pflegende Lipide (Fette)
- enthält keine Hormone
- ist frei von Farb-, Duftstoffen und Silikonen
- ist auch während der Schwangerschaft geeignet
- ist auf einen pH-Wert von 4,4 eingestellt und trägt so dazu bei, den natürlichen pH-Wert der Scheide zu erhalten
- kann auch verwendet werden, um den Geschlechtsverkehr zu erleichtern

Tipp:
Die regelmäßige Anwendung vonLactofem® FeuchtCreme kann dazu beitragen, Reizungen und Entzündungen in der Scheide und im äußeren Intimbereich vorzubeugen und somit die Scheidengesundheit zu fördern.